Tag des sicheren Treibers

2017-07-25
Tag des sicheren Treibers

Heute feiern wir den Safety Driver's Day. Gegründet, um Autofahrer daran zu erinnern, wie wichtig es ist, vorsichtig zu sein und die Verkehrsvorschriften beim Fahren einzuhalten.

Safety Driver Day ist ein relativ junger "Urlaub", den wir seit 2006 feiern. Es wurde auf Initiative des National Pastoral Ministerium für Fahrer und Krzysztof Hołowczyc, ein bekannter Rallye-Fahrer und Gründungsgründer des "Safe Driver".

Datum ist nicht zufällig. 25. Juli in der katholischen Kirche ist die Erinnerung an St. Krzysztof, als Schirmherr der Fahrer erkannt. Warum haben wir einen Safe Driver's Day? Du musst das nicht übersetzen. Polen ist eines der europäischen Länder mit der höchsten Rate von tödlichen Verkehrsunfällen.

Jedes Jahr in Straßenverkehrsunfällen sterben viele Menschen oder sind schwer verletzt. Statistisch beendet fast jeder Unfall mit dem Tod eines Fahrers oder eines Passagiers. Im Jahr 2014 starben bei dem Unfall 3.202 Menschen im Jahr 2015 -2 946 und im vergangenen Jahr 2016 - 2 993.

Dieser Tag erinnert die Fahrer, wie wichtig es ist, Ihre Aufmerksamkeit beim Fahren zu behalten und die Verkehrsvorschriften einzuhalten.

Was ist der Grund für Straßenverkehrsunfälle in Polen?

Die Ursachen der Unfälle sind meist prosaisch und beziehen sich auf Unaufmerksamkeit und Nichteinhaltung der Bestimmungen des Straßenverkehrsgesetzes. Eine der häufigsten Ursachen für Unfälle ist der Mangel an Geschwindigkeit auf die Straßenverhältnisse und das Versagen, den Antrieb zu priorisieren. Viele Fahrer folgen nicht den Grundregeln des Überholens oder haben Schwierigkeiten, einen angemessenen Abstand zwischen Fahrzeugen zu halten. Natürlich gibt es auch Fahrer, die weiterhin (trotz der Verschärfung der Regeln) entscheiden, unter dem Einfluss von Alkohol zu fahren…

Das Telefon ist im Auto gefährlich

Laut Daten, eine der Hauptursachen für Unfälle sind auch ... Handys. Ein Sprecher des Polizeipräsidiums gibt zu, dass fast jeder vierte Verkehrsunfall durch die Tatsache verursacht wird, dass wir während des Fahrens auf einem Mobiltelefon sprechen und - schlimmer - wir tun es unter Verletzung von Vorschriften. Dennoch haben viele Fahrer keine Freisprecheinrichtung oder Headset im Auto und reden am Telefon hält ihn ans Ohr.

Das Telefon ist verführerisch und in anderer Weise abgelenkt. Immerhin geben Smartphones Ihnen den Zugang zum Internet, Social Media, Facebook, Instagram, Snapchat. Während der Fahrt können wir die Post, SMS ... All dies macht das Telefon im Auto ist gefährlich. Es stellt sich heraus, dass die Konversation selbst schon am Telefon gefährlich ist. Auch wenn man durch Freisprechen spricht.

Das Sprechen am Telefon verlängert die Reaktionszeit des Fahrers, die weniger auf die Straße fokussiert ist, mehr auf den Inhalt der Konversation und das Bild des Anrufers. Diese Bedingung dauert sogar für 5 Minuten nach dem Aufruf (!). Beim Sprechen am Telefon, einige von uns instinktiv verlangsamen (scheinbar 1 von 9 Fahrern), die auch zu einer Verkehrskollision beitragen können.

So fahren Sie sicher mit Ihrem Telefon?

Natürlich, am besten, um nicht am Telefon zu sprechen, aber das ist nicht immer möglich. Für viele von uns ist das Autofahren die beste Zeit, um mit wichtigen Geschäfts- oder Geschäftsgesprächen umzugehen. Aus diesem Grund ist es wichtig, sich mit Geräten auszustatten, die Ihr Telefon sicher machen werden. Es ist eine gute Idee, eine Freisprecheinrichtung zu installieren oder mit einem Bluetooth-Headset in deinem Ohr zu reisen. Am Ende finden Sie auch einen Telefonhalter. Vielen Dank, dass unser Telefon immer an einem Ort sein wird und wir müssen es nicht beim Fahren oder Stöbern im Schließfach suchen.

Sehen Sie mehr in den Kategorie Juli 2017
Teilen Sie Ihre Kommentare mit anderen
Diese Seite nutzt Cookies für verschiedene Dienstleistungen. Die Richtlinien zur Verwendung von Cookies werden hierbei eingehalten. Sie können die Bedingungen für die Speicherung sowie den Zugriff auf die Cookie-Dateien in Ihrem Web-Browser festlegen.
Schließen
pixel